InfBrok100

Mehr als eine Milliarde Datensätze können pro Tag gespeichert werden. Mit InfBrok100 können Rechnungen automatisch erstellt werden. InfBrok100 unterstützt die ESB/ETSI.

Die integrierte Lösung für alle „manuellen“ Auskunftsersuchen

InfBrok100 ist die DIaLOGIKa-Lösung für eine integrierte Behördenauskunft der Telekommunikationsanbieter, insbesondere für Vorgänge zum Auskunftsersuchen Verkehrsdaten (Verbindungsdaten, inkl. der Vorratsdaten nach § 113b) nach § 100 g Strafprozessordnung (StPO), für die Administration von TKÜ-Maßnahmen (§§ 100a, b StPO) und für das manuelle Auskunftsverfahren für Bestandsdaten nach § 113 Telekommunikationsgesetz (TKG).

Daneben werden auch Standortermittlungen im Mobilfunk (§ 100g StPO und Landespolizeigesetze) und Fangschaltungen (§ 101 TKG) unterstützt.


Hauptmerkmale und Vorteile

  • Web-Benutzerinterface mit intuitiver Bedienung
  • Vorgangsorientierung
  • Trennung von Logik und Präsentation
  • hocheffiziente Speicherung der Verkehrsdaten (> 1 Milliarde Datensätze)
  • beliebige Anzahl und Struktur der datenliefernden Systeme
  • Unterstützung der ETSI-ESB (Elektronische Schnittstelle zu den Behörden) gemäß TR TKÜV 6.2/6.3 und folgende
  • automatische Rechnungserstellung
  • verschiedene Benutzerrollen (z.B. Sachbearbeiter, Administrator, QM-Beauftragter)
  • Ausfallsicherheit durch automatischen Wiederanlauf
  • komfortable Überwachung
  • garantierte Nachführung aller Spezifikationsänderungen über Pflegevertrag
  • verfügbar unter Windows und Unix/Linux

Erhältliche Versionen und Module

InfBrok100 ist modular aufgebaut, so dass Sie nur diejenigen Optionen bezahlen, die Sie auch nutzen möchten. Folgende Zusatzoptionen sind u. a. erhältlich:

  • Basis-Modul mit Datenspeicherung
  • Recherche-Modul
  • automatische Bearbeitung von zyklischen Anfragen
  • Bestandsdatenabfrage nach § 113 TKG wahlweise aus dem System für das automatisierte Auskunftsersuchen nach § 112 TKG (InfBrok90) oder aus dem Customer-Care-System
  • Verwaltung von Telekommunikationsüberwachungen inkl. Anbindung an das TKÜ-System
  • Rechnungserstellung mit Direktdruck oder Anbindung an die FiBu
  • volle ESB/ETSI-Unterstützung
  • Erstellen von Statistiken

und viele weitere Optionen.


Haben wir Sie neugierig gemacht?

Ihre Ansprechpartnerin ist für Sie da!

Anne Dierstein

Anne Dierstein
Bereichsleiterin Behördenauskunft

E-Mail:
Telefon: +49 (6897) 935-198
Telefax: +49 (6897) 935-100

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Verauskunftung von Verkehrsdaten.